Sommerferien

Unsere Praxis wird während der Sommerferien durchgehend geöffnet sein.

Wir bitten alle Patientinnen und Patienten, die in Vertretung zu uns kommen, Termine zu vereinbaren, auch wenn Sie nur eine Kleinigkeit zu uns führt.

Wir versuchen die Wartezeiten für alle soweit möglich im vernünftigen Rahmen zu halten und die erforderlichen Hygienemaßnahmen einzuhalten.

Wie in allen anderen Arztpraxen besteht aktuell MASKENPFLICHT! Wir bitten um Beachtung

Wenn Sie einen Hausbesuch benötigen melden Sie diesen bitte wenn möglich bis 12:00 an.

Vielen Dank, Ihr Praxisteam

Verstärkung gesucht!!

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Medizinische Fachangestellte (w/m/d) Teilzeit etwa 15 Stunden pro Woche

gerne auch Wiedereinstieg nach längerer Pause oder Elternzeit oder Quereinsteiger mit medizinischen Vorkenntnissen.

Sie brauchen: Freude im Umgang mit Menschen, Organisationstalent und manchmal auch gute Nerven

Wir bieten: Ein freundliches offenes Arbeitsklima, abwechslungsreiches Arbeiten im Team mit der Möglichkeit ihre Fähigkeiten einzusetzen und zu erweitern.

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen.

Wenden Sie sich mit allen Fragen gerne an unser Team, Frau Mangold und Frau Noherr

 

 

 

"Artgerechte" Ernährung

Artgerechte Ernährung von Tieren wird landauf landab gefordert aber mal unter uns: Ernähren SIE sich artgerecht?

"Artgerechte" Ernährung heißt für Menschen:

·   Essen sie genügend Eiweiß (1g pro kg Körpergewicht am Tag)

·   Den Magen mit viel Gemüse füllen

·   Ausreichend trinken (1,5 - 2,5 Liter am Tag)

·   Kohlenhydratmenge je nach Bewegung

Wenn Sie wissen wollen, wie Ihr tägliches Essen zusammengesetzt ist, können Sie eine Ernährungsanalyse erstellen lassen. Bei Fragen wenden Sie sich an Frau Ute Noherr.

Corona Schutzimpfungen

Liebe Patientinnen, liebe Patienten!

Aktuell impfen wir in unserer Praxis als Standard den Impfstoff Comirnaty (Biontec/Pfizer).

Alle impfinteressierten Personen ab 12 Jahren können sich in unserer Praxis einen Impftermin vereinbaren.

Die Corona Schutzimpfung kann zeitgeich mit einem anderen Totimpfstoff, z.B. Grippeimpfung, verabreicht werden.

Impfaufklärung:

In der Praxis nutzen wir aktuell den Impfstoff Comirnaty (Biontec/Pfizer). Vor der Erstimpfung findet ein ärztliches Aufklärungsgespräch statt.

Den Aufklärungsbogen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder für den mRNA Impfstoff Comirnaty (Biontec/Pfizer) finden Sie hier, bitte füllen Sie vor der Erstimpfung den hier hinterlegten Anamnesebogen aus.

Bitte lesen Sie diesen vorab durch und notiern sich ggf. offene Fragen, um für das Arztgespräch vorbereitet zu sein.

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Homepage des Robert Koch Instituts.

Impfung von Kindern und Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren:

Für Kinder und Jugendliche wird eine Impfung gegen das Coronavirus von der ständigen Impfkommission allgemein empfohlen. Informationen finden Sie unter anderm in der Broschüre "Corona Impfung für Kinder und Jugendliche", die von der Initiative "Gemeinsam gegen Corona" veröffentlicht wurde. .

Sollten Sie vorher ein Beratungsgespräch wünschen vereinbaren Sie dazu bitte gesondert einen Termin in der Sprechstunde.

Impfung nach Erkrankung

Wenn Sie an einer Coronainfektion erkrankt waren und Krankheitssymptome hatten wird eine einmalige Impfung 6 Monate nach dem Krankheitsnachweis (PCR Test) empfohlen. Wenn Sie einen positiven PCR Test hatten ohne erkrankt zu sein, kann die Impfung bereits 4 Wochen nach dem positiven PCR Test durchgeführt werden.

Impf- und Genesenenzertifikat, QR Codes

Zertifikate und QR Codes können in der Praxis ausgestellt werden. Wenn Impfung oder PCR nicht in unserer Praxis durchgeführt wurden benötigen wir dafür die vollständigen Originaldokumente (Impfpass, Laborausdruck).

Dritte Coronaimpfung/Auffrischimpfung

Eine dritte Coronaimpfung wird von der Fachgesellschaft aktuell für Personen im Alter über 80 Jahren, Bewohner von Pflege- und Behinderteneinrichtungen, Personen die zuhause gepflegt werden sowie Personen mit relevanten Immundefiziten empfohlen.

Unabhängig davon bietet das Land Baden Württemberg allen Bürgern im Alter über 60 Jahren eine Auffrischimpfung an.

Ihr Praxisteam

 

 

Wo kann ich da parken?

Liebe Patientinnen und Patienten!

Wir freuen uns, Sie ab dem 5.7.21 in unseren neuen Räumen in der

Erlenbachstrasse 34 in Erbach, 1. OG

begrüßen zu können.

Die häufigste Frage, die in diesem Zusammenhang an uns gerichtet wurde war die nach den Parkmöglichkeiten.

  • Im Hinterhof des Hauses (Zufahrt rechts am Gebäude vorbei) ist ein Parkplatz für Patienten mit schweren Gehbehinderungen reserviert. Wir bitte dringend darum, diesen Parkplatz für betroffene Personen freizuhalten und auch nicht "nur gschwind" zu nutzen.

Öffentliche Parkplätze finden Sie

  • in der Tiefgarage der Stadt Erbach zwischen Marktplatz und Rößleplatz,
  • vor und hinter dem Rathaus
  • sowie entlang der Erlenbachstraße.

Die nächstgelegene Bushaltestelle findet sich vor dem Rathaus. Von allen genannten Stellen aus ist die Praxis in wenigen Gehminuten erreichbar.

Ihr Praxisteam